Start   |    Wasser des Lebens   |    Shop    |    Über uns    |    Kontakt


Wasser des Lebens

Unser Whisky

Das Wort Whisky stammt vom gälischen Ausdruck ‘Uisge Beatha’ ab und bedeutet Wasser des Lebens. Der exklusive Whisky der Swiss Alpine Spirit AG enthät reines Quellwasser aus den Bündner und Walliser Bergen. Aus verschiedene Getreidesorten, teilweise sogar mit Getreide aus diesen Bergregionen wird in der Bieraria Tschlin SA gebraut, im Wallis in der Sempione Distillery destilliert, in Eichenfässern von edlem Walliser Rotwein abgefüllt und in einem Stollen der Engadiner Kraftwerke unter dem Schweizerischen Nationalpark gelagert. Jahrzehntelange Brenn- und Mälz-Erfahrung paart sich mit erlesenen Rohstoffen aus den Schweizerischen Alpen. 



Whisky aus den Schweizer Bergen

Die Vision

Aus Naturprodukten der Schweizer Bergregionen in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern einen edlen, aromareichen Whisky zu kreieren - das ist unsere Vision. Unsere Stärke ist die Zusammenarbeit zwischen den Kantonen Graubünden, symbolisiert durch den Steinbock in unserem Logo, und dem Wallis, symbolisiert durch die Eringerkuh. 


Die Kreation

1. Heimische Getreidesorten

Im sonnigen Unterengadin wird schon seit über 2000 Jahren Getreide angebaut. Für unseren Whisky nutzen wir mehrheitlich im Engadin und Wallis heimische Getreidesorten wie Gerste (für den Glacier Whisky Single Malt), Roggen und Weizen.

Nach der Ernte im Sommer wird das Getreide gemälzt und in Martina im Unterengadin angeliefert. 

2. Schroten und Maischen

In der Bieraria Engadinaisa wird der Getreide-Malz zu Schrot (Grist) gemahlen und danach im Maischbottich mit heissem Wasser vermischt.

Beim Maischen wird die Stärke durch Enzyme in Malzzucker (Maltose) umgewandelt. Dabei entstehen auch andere Zuckerarten. Ziel des Prozesses ist es, alle vergärbaren Zucker zu extrahieren.

3. Gären

Der Vorgang der Gärung (Fermentation) ähnelt dem des Bierbrauens. Die nach der Vergärung entstandene Maische hat nun einen Alkoholgehalt von fünf bis acht Volumenprozent.

4. Destillieren

In der auf Whiskyproduktion spezialisierten Destillerie der Sempione Distillery AG in Brig-Glis wird aus der Maische der Rohwhisky destilliert. Dieser Rohwhisky mit rund 50% Alkoholgehalt wird so in die Eichenfässer abgefüllt, die rund 250 Liter fassen. 

5. Lagern

Neben der Getreidequalität ist die jahrelange Reifung in einem Eichenfass der wesentlichste Faktor für die Geschmacksausprägung des Whiskys. Die Whisky der Swiss Alpine Spirit reifen in Walliser Rotwein-Eichenfässern mehrere Jahre in einem kühlen Stollen der Engadiner Kraftwerke in den Bergen direkt unterhalb des Schweizerischen Nationalparks. Die finale Geschmacksnote erhält unser Whisky in der Lagerhalle der Sempione Distillery im trockenen, milden Wallis. 

6. Kontrollieren

Regelmässige Kontrollen sichern die einwandfreie Qualität unseres Whiskys und erlauben uns den optimalen Zeitpunkt der Abfüllung zu ermitteln.